Hier finden Sie Fragen und Antworten rund um Isola Platon Stop, die Unterlagsbahn für schwimmend verlegtes Laminat oder Parkett.

  1. Wie lange muss ich warten, bevor ich Platon Stop verlegen kann?
  2. Muss ich die Obfläche versiegeln, bevor ich Platon Stop verlege?
  3. Muss ich, wenn eine Fussbodenheizung eingebaut ist, die Oberfläche versiegeln?
  4. Kann ich auch anderes Klebeband zur Versiegelng der Übergänge benutzen?
  5. Werden die Ränder des Holzfußbodens und die belüftete Fußleiste nicht durch die Feuchtigkeit beschädit, die unter Platon Stop aus der Luftschicht entweicht?
  6. Ist der Lauftraum unter Platon Stop ausreichend groß?
  7. Kann es bei bei der Abgabe der Feuchtigkeit in die Raumluft zu Problemen kommen?
  8. Wie lange bleiben diese Funktionen erhalten?

Wie lange muss ich warten, bevor ich Platon Stop verlegen kann? 

Es dauert nur kurze Zeit, bis der Estrich so weit ausgehärtet ist, das er begangen werden kann und eine Restfeuchte von 95% oder 5% CM aufweist. Durch Platon Stop trocknet der Estrich langsamer aus, was zu einer härteren und besseren Konsistenz führt.

Muss ich die Obfläche versiegeln, bevor ich Platon Stop verlege? 

Nein, Platon Stop ist selbst eine sehr effektive Dampfsperre.

Muss ich, wenn eine Fussbodenheizung eingebaut ist, die Oberfläche versiegeln? 

Normalerweise ist eine Versiegelung nicht nötig. Bitte beachten Sie aber die Anweisungen des Heizungsherstellers.

Kann ich auch anderes Klebeband zur Versiegelng der Übergänge benutzen? 

Nutzen Sie alle Vorteile des Systems Platon. Nur unser speziell entwickeltes Klebeband ist langfristig widerstandsfähig gegen alkalische Feuchtigkeit, minderwertige Klebebänder können das nicht. Bei Verwendung eines anderen Klebebandes übernimmt Isola keine Verantwortung für das Ergebnis.

Werden die Ränder des Holzfußbodens und die belüftete Fußleiste nicht durch die Feuchtigkeit beschädit, die unter Platon Stop aus der Luftschicht entweicht? 

Das Austrocknen eines Bodens (z.B. Estrich) mit einer Restfeuchte von 95% oder weniger vollzieht sich sehr langsam. Der umgebende Luftraum nimmt diese Feuchtigkeit problemlos auf, angrenzende Holzteile weren nicht bescshädigt.

Ist der Lauftraum unter Platon Stop ausreichend groß? 

Ja. Die Feuchtigkeit unter Platon Stop wird kontrolliert ausgetrocknet.

Kann es bei bei der Abgabe der Feuchtigkeit in die Raumluft zu Problemen kommen? 

Nein. Diese Mengen an Feuchtigkeit werden von der normalen Raumluft absorbiert und abgeleitet.

Wie lange bleiben diese Funktionen erhalten? 

Platon Stop und das gesamte Zubehör haben eine Lebenserwartung von 50 Jahren.